Bilder Billabong Pipeline Pro

Hier sind, wie versprochen, noch ein paar Bilder vom Surfcontest an Oahu`s Northshore.
Es sieht vielleicht einfach aus, aber auch die Profis müssen unheimlich fit sein, in diese Wellen zu paddeln und nicht auf das vorhandene flache Riff im Wasser zu fallen!
Übrigens kann man die Welle in zwei Richtungen surfen! Vom Strand aus gesehen nach links, also eine „Rechte“ für den Surfer, wird „Backdoor“genannt.
Vom Strand aus gesehen nach rechts, also eine „Linke“ für den Surfer, ist „Pipeline“.
Die Surfer paddeln vom Strand aus gesehen rechts von Pipeline nach draußen. Bei hoher Brandung befinden sich nur auf dieser Seite Jetskis, die im Notfall, schnell helfen können!
Surfst du also Backdoor und fällst, dann kann es da ganz schön gefährlich werden! Die Jetskis sind nicht so schnell bei dir bzw. du musst dich durch die hohe Brandung zurück nach draußen kämpfen.
Das war mal eine kurze Beschreibung der Welle, die mich immer wieder unheimlich fasziniert.

In diesem Sinne, Aloha Mike.
P1080581P1080583P1080590P1080601P1080596P1080601P1080597P1080604P1080614P1080615P1080625P1080626P1080620P1080770P1080812P1080822P1080831P1080836P1080846P1080857P1080860P1080871P1080875P1080876P1080877P1080892P1080899P1080906P1080907P1080908P1080910P1080925P1080927P1080944P1080950P1080953P1080969P1080970P1090058


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s